skyspace los angeles

Die schönsten Souvenirs sind für viel Reisende noch immer ihre eigenen Fotos. Wichtig ist es mir deswegen meine Gäste immer an tolle Orte zu führen, an denen sie ihre Erinnerungen in Form eines Schnappschusses einfangen können. In L.A. hat nun eine neue Plattform eröffnet, die sich genau für so etwas eignet: Der OUE Skyspace Los Angeles.

Als erfahrener Reiseguide hat man schon einiges gesehen und erlebt. Von Regenbögen an den Niagarafällen zu Straußensteaks am afrikanischen Strand, durften meine Augen in viele Genüsse kommen, doch dieser Ausblick reizt mich schon noch. Letzte Woche eröffnete Kaliforniens höchster Open-Air-Ausblickspunkt. Der OUE Skyspace Los Angeles befindet sich Downtown in 1.000 Fuß (ca. 305m) Höhe.

Preise des Skyspace Los Angeles mit Rutsche

Doch damit nicht genug, auf ihm gibt es sogar noch eine Rutsche. Mit einem kleinen Teppich bewaffnet, kann man über eine verglaste Fläche rutschen

skyspace los angeles

LOS ANGELES, CA – JUNE 25: A guest rides the SkySlide during the OUE Skyspace LA grand opening block party at OUE Skyspace LA on June 25, 2016 in Los Angeles, California. (Photo by Mark Davis/Getty Images for Ogilvy PR)

Skyspace Los Angeles

Der 360 Grad Blick über L.A. lässt sich natürlich etwas kosten: Ab $25 kann man den Ausblick genießen. Es gibt jedoch verschiedene Kombi- und VIP-Angebote, mit denen man dann entweder zeitlich unabhängig auf die Plattform kann oder an bestimmten Events auf der Traumlocation teilnehmen kann. Das stelle ich mir auch besonders exklusiv vor  und deswegen steht der Skypace L.A. jetzt auch auf meiner ToDo-Liste. Man glaubt es kaum, es gab sogar schon die erste Hochzeit auf dem Skyspace. Das vergisst man dann wirklich nicht mehr!

Falls ihr Lust habt mit mir in die USA zu reisen, hier findet ihr meine Touren:
Bildschirmfoto 2016-07-02 um 18.13.26